Rune Fehu – Was ist ihre Bedeutung?

Rune Fehu – Besitz, Wohlstand, Reichtum

Die Rune Fehu ist die erste des alten Futharks. Traditionell betrachtet steht sie für das Vieh und Rinder. Für die nordischen Völker war das damals ein altbewährtes Zahlungsmittel. Aus dem Grund repräsentiert sie heute Reichtum, Besitz, Gewinn und Wohlstand.

Mit der Feuerkraft dieser Rune werden wichtige Projekte und Aufgaben zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Der materielle Besitz wird stetig vermehrt und stagnierende Situationen vermieden.

Abgesehen davon wird Fehu auch oft für einen Neubeginn benutzt. Altes kann verabschiedet und losgelassen werden damit ein neuer, positiver Wandel im Leben geschehen kann. Diese Rune möchte uns darauf aufmerksam machen, was wir bereits in unserem Leben erreicht haben.

Man soll die Dinge schätzen, schützen und weiterhin gut behandeln. Bei vielen Runenmagiern ist der Einsatz von Fehu besonders beliebt, da sie uns hilft finanziellen Reichtum zu erhalten und zu vermehren.

Viele glauben, dass nur die Rune Fehu für Geld, Erfolg und Finanzen steht. Jedoch ist das nicht unbedingt der Fall, da auch andere Runen, die die Fruchtbarkeit repräsentieren ebenfalls dafür eingesetzt werden können.

Andere Namen: Fahu, Fe, Feoh, Faihu, Feu

Buchstabe: F

Gottheiten: Freyr, Freya, Frigg, Ostara

Element: Feuer

Farbe: Feuerrot

Duft: Myrrhe

Baum: Holunder, Erle

Heilkräuter: Brennnessel

Blume: Maiglöckchen

Steine: Moosachat, Feuergranat

Krafttier: Wildschwein, Falke, Schlange

Werbung

Rune Fehu – aufrechte Deutung

Wenn die Rune Fehu in einer Voraussage der Zukunft erscheint, kannst Du dir sicher sein, dass eine gewinnbringende Zeit vor dir liegt. Allerdings ist es äußerst wichtig die Gaben dieser Rune mit großer Demut und Dankbarkeit zu empfangen.

Handel nicht egoistisch, sondern denke auch an deine Mitmenschen und mache ihnen eine kleine Freude. Auch in der damaligen Zeit wurde immer wieder etwas geopfert um den Göttern ihre Dankbarkeit entgegen zu bringen.

Fehu fordert dich auf, dass Du Ressourcen für schwierige Zeiten anlegst und für ein finanzielles Polster sorgst. Schließlich ist es wichtig sich weiterhin in einem Zustand des Glücks zu befinden, in dem bestmöglich keine existenziellen Sorgen vorhanden sind.

Rune Fehu - umgekehrte Deutung

Rune Fehu

Kommt Fehu in der umgekehrten Position bedeutet es, dass es zu einem Verlust der Finanzen kommt. Da Fehu für Geld und Wohlstand steht, ist ein Verlust materiellen Besitzes wahrscheinlich.

Auch könnte es ein Anzeichen darauf sein, dass sich ein enger Freund abwenden wird. Wenn Du gerade probierst Kinder zu zeugen, deutet die umgekehrte Rune Fehu auf Schwierigkeiten hin.

Jedoch heißt es nicht, dass es ein Zustand auf Dauer sein wird.

Gehe in dich und frage dich welche Lektionen dir das Leben gelehrt hat. Denke darüber nach was Du aus dieser schwierigen Phase am Ende für dich mitnehmen kannst.

Rune Fehu als Amulett tragen

Rune Fehu

Wenn Du dich in einer unangenehmen Lebensphase befindest, kannst Du die Rune Fehu als ein Amulett bei dir tragen. Sie wird dich mit Lebenskraft beschenken und dafür sorgen, dass Du mit ausreichend Energie durchs Lebens gehst. 

Außerdem schützt sie dein Eigentum von äußeren negativen Einflüssen. Vor allem wenn deine Existenz bedroht ist, kannst Du dich auf die magische Kraft der Rune Fehu verlassen.

Da sie sich gegen finanzielle Verluste und Bedrohungen richtet, verhilft sie dir zu Reichtum. Auch werden deine psychischen Kräfte dabei gestärkt.

Des Weiteren kann sie dir bei der Heilung von Krankheiten behilflich sein.* Im Bereich der Gesundheit wird sie gegen Atembeschwerden, seelische Krisen und Heilung erkrankter Fortbewegungsorgane eingesetzt.

Runenmagie mit Fehu

Rune Fehu

Damit Du die mächtige Energie der Rune Fehu zu spüren bekommst und von ihr profitieren kannst, gilt es einige Dinge dabei zu beachten. Es ist äußerst wichtig die richtige Vorgehensweise an den Tag zu legen.

Schließlich haben viele Runen auch ihre Schattenseiten und können somit auch negative Auswirkungen haben, wenn man nicht genau weiß wie man dabei vorgeht. Aus diesem Grund solltest Du bei der Aktivierung unbedingt folgende Dinge beachten:

– Wähle die richtige Mondphase. Um Dinge anzuziehen führst Du die Runenmagie an einem zunehmenden Mond aus. Wenn Du Dinge verbannen willst, an einem abnehmenden Mond. Hier findest Du einen Mondkalender.

– Nachdem der geeignete Zeitpunkt für die Aktivierung eingetroffen ist, suchst Du dir einen ungestörten Moment aus, in dem dich keine anderen Menschen oder dein Handy ablenken können. Kläre deinen Geist und komm mental in einen ruhigen, stressfreien Zustand.

– Schreibe dir genau auf welche Wirkung Du dir von der Rune versprichst. Es ist besser darüber gründlich nachzudenken, statt es mal eben ganz schnell auszuführen. Magie praktiziert man nicht auf die Schnelle, wenn man in den nächsten 5 Minuten schon wieder zu einem wichtigen Termin fahren will.

– Visualisiere deinen Wunsch ganz genau. Lasse dir damit ruhig genug Zeit und fokussiere dich genau auf dein gewünschtes Ziel.

– Anschließend kannst Du die Rune Fehu auf dein linkes Handgelenk schreiben, wenn Du diese Art der Aktivierung wählst.

Ganz wichtig:

Dabei solltest Du die Rune von oben nach unten schreiben. Nicht umgekehrt! 

Die linke Hand repräsentiert Energien welche Du einnimmst, während die rechte Hand für gebende Energien steht. Da Du magische Kräfte der Rune Fehu anziehen möchtest, wählst Du die linke Hand.

Wenn die Rune nach kurzer Zeit wieder verblasst, kannst Du sie immer wieder neu auf dein Handgelenk schreiben. Wobei Du den Schritt der Visualisierung auslassen kannst. Anderenfalls kannst Du die Rune auch auf einen Zettel schreiben, den Du dann immer bei dir trägst.

Wenn die Rune Fehu ihre magische Wirkung entfaltet hat und dein Ziel eingetroffen ist, solltest Du den Zettel direkt wieder verbrennen. Wenn Du dich jedoch für die Methode mit dem Handgelenk entschieden hast, dann schreibst Du sie nicht mehr auf.

Den Schritt der Verbrennung des Zettels darfst Du auf keinen Fall auslassen oder vergessen. Da manche Runenexperten sich sicher sind, dass es sonst zu negativen Auswirkungen kommen kann.

Als letztes gehst Du mit deiner Energie in die Dankbarkeit.

Werbung

Ähnliche Artikel

Das alte Futhark ist eine Gruppe von vierundzwanzig Symbolen, die die alten Germanen als Schriftzeichen nutzten. Diese Symbole setzten sich aus verschiedenen Runen zusammen und ergeben das Runenalphabet, welches man auch als das alte Futhark …

Weiterlesen

Es gibt einige Fehler in der Runenmagie, die man unbedingt vermeiden sollte. Wenn Du zu den Menschen zählst, die noch gar keine oder sehr wenig Erfahrung damit haben, solltest Du dir den Beitrag unbedingt durchlesen. Damit Du in der Runenmagie ein positives Ergebnis erwarten kannst…

Weiterlesen

Rune Uruz

Die Rune Uruz ist die zweite im alten Futhark und steht für unbändige Kraft und Stärke. Außerdem ist eine hoch energische und besonders mächtige Rune. Aufgrund dessen steht die Rune Uruz für einen starken Drang und Willen etwas im Leben zu …

Weiterlesen

Die Rune Thurisaz ist die dritte im alten Futhark. Da Thurisaz eine extreme Kraft ausübt, die unberechenbar ist, wird sie von vielen Runenmeistern gemieden. Sie steht für Macht und Chaos. Ihre Kräfte sind absolut unvorhersehbar. Sie kommt mit einer…

Weiterlesen

Die Rune Ansuz ist die vierte im alten Futhark. Sie bringt eine Energie mit sich, die in Verbindung mit der Kommunikation steht. Damit ist nicht nur die Kommunikation unter Menschen gemeint, sondern auch die Vereinigung zwischen…

Weiterlesen

Die Rune Raidho ist die fünfte im alten Futhark. Sie steht für das Vorwärtskommen, den Fortschritt und die Reise. Mit der Reise meint man auch die inneren Selbstveränderungen, die mit dem stetigen Wandel des Lebens einhergehen…

Weiterlesen 

Hinweis*

*Diese Informationen enthalten keinerlei Heilversprechen. Die Behandlung ersetzt in keiner Weise den Besuch bei einem Arzt oder Psychiater. Wenn Du an körperlichen oder psychischen Problemen leidest, solltest Du bitte einen Arzt oder Psychiater aufsuchen. Falls Du dich bereits in der Behandlung von einem Arzt, Psychiater, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker befindest, unterbreche diese Behandlung bitte auf keinen Fall. Aus rechtlichen Gründen wird hier darauf ausdrücklich hingewiesen, dass keine Heilung durch die Behandlung der Runen versprochen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.