Rune Laguz – Was ist ihre Bedeutung?

Rune Laguz - Emotionen, Reinigung, Intuition

Die Rune Laguz ist die einundzwanzigste des alten Futharks und steht für Emotionen, deren Reinigung und das Loslassen. Sie repräsentiert die weibliche Energie und hilft uns das Unterbewusste zu erkennen und daran zu arbeiten.

Außerdem fördert Laguz die Intuition, löst tiefsitzende Blockaden auf und unterstützt den Lebensfluss wieder in die richtige Bahn zu lenken.

Mit der Kraft der Rune Laguz werden wir dazu aufgefordert Inneres aufzuarbeiten und daraus unsere Schlüsse zu ziehen. In Folge dessen werden emotionale Verstrickungen gelöst und mentale Heilung erzielt.

Dies führt wiederum zu einem geklärten geistigem Zustand. Dabei wird die Vergangenheit aufgearbeitet und der Weg für neue, positive Veränderungen eingeleitet.

Letztendlich muss das Alte erst einmal ordentlich verarbeitet werden, damit die Zukunft nicht mehr durch die Altlast beeinträchtigt wird.

Innere Heilung ermöglicht einem die Fesseln der traumatischen, früheren Ereignissen loszulassen und sich freudig auf einen neuen Lebensabschnitt einzulassen, der keine negativen Prägungen mehr besitzt.   

Andere Namen: Laukaz, Lögr, Laaz, Lagus, Lagur, Lagu

Buchstabe: L

Gottheiten: Nerthus, Nehalennia, Njord

Element: Wasser

Farbe: Türkis, Grün

Duft: Ylang Ylang, Copal

Baum: Fichte, Eberesche

Heilkräuter: Knoblauch, Lauch

Blume: Levkoje, Seerose

Steine: Rosenquarz, Citrin, Perle, Chrysolith

Krafttier: Habicht, Gans

Werbung

Rune Laguz - aufrechte Deutung

Rune Laguz

Die aufrechte Deutung der Rune Laguz bezieht sich auf das erforschen der eigenen Intuition. Die Botschaft dahinter ist, dass Du deinem Bauchgefühl unbedingt folgen solltest.

Manche Menschen haben sehr guten Zugang dazu, andere wiederum eher weniger. Egal wie es bei dir aussieht, höre auf die innere Stimme, denn da steckt die Wahrheit dahinter.

Vor allem wenn zusätzlich Perthro daneben liegt, führt kein Weg daran vorbei, als der Intuition Gehör zu schenken und auch danach zu handeln.

Die Rune Laguz steht auch für eine weibliche Person und in Verbindung mit Berkana ist damit eine Frau aus der Familie gemeint. Laguz, Berkana und Othala steht für eine weibliche, ältere Verwandte.

Außerdem könnte sich eine wichtige Lernphase in deinem Leben bemerkbar machen. Ob sie mit positiven oder negativen Gefühlen einhergeht kannst Du den umliegenden Runen entnehmen.

Erforsche dein inneres und versuche alle Blockaden auf dem Weg zu schaffen. Eine Phase der emotionalen Heilung sollte eintreten, wenn du dir selbst genügend Zeit gibst alles zu analysieren und zu handeln.

Falls Du es noch nicht machst, könnte dir die Praxis von Yoga und Meditation eine große Hilfestellung dabei leisten. Schon nach kurzer Zeit wirst Du die positiven Auswirkungen in deinem Leben deutlich verspüren.

Rune Laguz - umgekehrte Deutung

Rune Laguz

Taucht die Rune Laguz in der umgekehrten Position auf, deutet es auf einen Zustand hin, in dem Du dich im Kreis drehst und nicht mehr weiter kommst. Möglicherweise ziehst Du dich ein wenig zurück und nimmst nicht mehr aktiv am gesellschaftlichen Leben teil.

Infolge dessen bist Du zu sehr mit dir selbst beschäftigt und deine negativen Emotionen schienen überhand zu nehmen. Deine emotionalen Blockaden hemmen deinen Lebensfluss und versperren dir den Weg des Weiterkommens.

Im Endeffekt scheint alles grau zu sein wie ein langer, kalter Winter bei dem keine Sonne scheint. Vor allem wenn noch  weitere negativen Runen wie Isa oder Naudhiz daneben liegen, ist dies leider kein gutes Omen.

Aber fürchte dich nicht davor. Wie sagt man so schön? Nach jedem Regen kommt auch wieder Sonnenschein. Schließlich leben wir in der Dualität.

Gäbe es keine Negativität, wüssten wir auch nicht was positiv ist. Aus schlechten Erfahrungen können wir innerlich wachsen und gestärkt aus jeder Situation kommen.

Ohne der Nacht kann es auch kein Sonnenschein geben. Mit anderen Worten kommt nach jedem Tief auch wieder ein Hoch. Dabei unterliegen wir stets dem Gesetz der Polarität.

Rune Laguz als Amulett tragen

Ein Amulett mit der Rune Laguz bewirkt, dass Du deine Intuition verstärkst und dadurch deinem Bauchgefühl besser vertrauen kannst. Die Kraft von Laguz ermöglicht dir eine Innenschau, wodurch Du tiefe Zusammenhänge besser begreifen kannst und somit ein inneres Gleichgewicht erzielst.

Außerdem ist ein Amulett mit dieser Rune sehr förderlich, wenn Du vorhast deine hellseherischen Fähigkeiten zu verbessern. Auch wenn Du dir Wissen über Kräuter aneignen möchtest, kann Laguz dir dabei sehr behilflich sein.

Des Weiteren schützt die Rune dich vor Verrat anderer und bewahrt dich zukünftig vor Feigheit. Auch deine Beweglichkeit wird gefördert und Hautkrankheiten, sowie Nierenleiden gelindert.*

Runenmagie mit Laguz

Rune Laguz

Damit Du die mächtige Energie der Rune Laguz zu spüren bekommst und von ihr profitieren kannst, gilt es einige Dinge dabei zu beachten. Es ist äußerst wichtig die richtige Vorgehensweise an den Tag zu legen.

Schließlich haben viele Runen auch ihre Schattenseiten und können somit auch negative Auswirkungen haben, wenn man nicht genau weiß wie man dabei vorgeht. Aus diesem Grund solltest Du bei der Aktivierung unbedingt folgende Dinge beachten:

– Wähle die richtige Mondphase. Um Dinge anzuziehen führst Du die Runenmagie an einem zunehmenden Mond aus. Wenn Du Dinge verbannen willst, an einem abnehmenden Mond. Hier findest Du einen Mondkalender.

– Nachdem der geeignete Zeitpunkt für die Aktivierung eingetroffen ist, suchst Du dir einen ungestörten Moment aus, in dem dich keine anderen Menschen oder dein Handy ablenken können. Kläre deinen Geist und komm mental in einen ruhigen, stressfreien Zustand.

– Schreibe dir genau auf welche Wirkung Du dir von der Rune versprichst. Es ist besser darüber gründlich nachzudenken, statt es mal eben ganz schnell auszuführen. Magie praktiziert man nicht auf die Schnelle, wenn man in den nächsten 5 Minuten schon wieder zu einem wichtigen Termin fahren will.

– Visualisiere deinen Wunsch ganz genau. Lasse dir damit ruhig genug Zeit und fokussiere dich genau auf dein gewünschtes Ziel.

– Anschließend kannst Du die Rune Laguz auf dein linkes Handgelenk schreiben, wenn Du diese Art der Aktivierung wählst.

Ganz wichtig:

Dabei solltest Du die Rune von oben nach unten schreiben. Nicht umgekehrt! 

Die linke Hand repräsentiert Energien welche Du einnimmst, während die rechte Hand für gebende Energien steht. Da Du magische Kräfte der Rune Laguz anziehen möchtest, wählst Du die linke Hand.

Wenn die Rune nach kurzer Zeit wieder verblasst, kannst Du sie immer wieder neu auf dein Handgelenk schreiben. Wobei Du den Schritt der Visualisierung auslassen kannst. Anderenfalls kannst Du die Rune auch auf einen Zettel schreiben, den Du dann immer bei dir trägst.

Wenn die Rune ihre magische Wirkung entfaltet hat und dein Ziel eingetroffen ist, solltest Du den Zettel direkt wieder verbrennen. Wenn Du dich jedoch für die Methode mit dem Handgelenk entschieden hast, dann schreibst Du sie nicht mehr auf.

Den Schritt der Verbrennung des Zettels darfst Du auf keinen Fall auslassen oder vergessen. Da manche Runenexperten sich sicher sind, dass es sonst zu negativen Auswirkungen kommen kann.

Als letztes gehst Du mit deiner Energie in die Dankbarkeit.

Werbung 

Ähnliche Artikel

Das alte Futhark ist eine Gruppe von vierundzwanzig Symbolen, die die alten Germanen als Schriftzeichen nutzten. Diese Symbole setzten sich aus verschiedenen Runen zusammen und ergeben das Runenalphabet, welches man auch als das alte Futhark …

Weiterlesen

Es gibt einige Fehler in der Runenmagie, die man unbedingt vermeiden sollte. Wenn Du zu den Menschen zählst, die noch gar keine oder sehr wenig Erfahrung damit haben, solltest Du dir den Beitrag unbedingt durchlesen. Damit Du in der Runenmagie ein positives Ergebnis erwarten kannst…

Weiterlesen

Die Rune Mannaz ist die zwanzigste des alten Futharks und steht für Menschlichkeit, die Verbindung zu anderen Personen und das Schicksal. Sie repräsentiert das Mysterium der Menschheit und der Seele. Außerdem zeigt Mannaz einem das wahre…

Weiterlesen

Die Rune Inguz ist die zweiundzwanzigste des alten Futharks und steht für Fruchtbarkeit, Urvertrauen und den Neuanfang. Ihre Kraft führt zu einem Zustand des vollkommenden Vertrauens, bedingungsloser Liebe und stetigem…

Weiterlesen

Die Rune Dagaz ist die dreiundzwanzigste des alten Futharks und steht für das Erlangen von Wissen, welches zur Erleuchtung führen kann, und für die Wahrheit. Sie verbindet dich mit deinem höheren Selbst, der höchsten Quelle und dient…

Weiterlesen

Die Rune Othala ist die vierundzwanzigste des alten Futharks und steht für den Besitz in der materiellen Welt, die Gabe unserer Vorfahren und Schutz. Alles was uns gehört wird durch die magische Kraft der Rune geschützt. Allerdings dürfen wir das…

Weiterlesen

Hinweis*

Diese Informationen enthalten keinerlei Heilversprechen. Die Behandlung ersetzt in keiner Weise den Besuch bei einem Arzt oder Psychiater. Wenn Du an körperlichen oder psychischen Problemen leidest, solltest Du bitte einen Arzt oder Psychiater aufsuchen. Falls Du dich bereits in der Behandlung von einem Arzt, Psychiater, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker befindest, unterbreche diese Behandlung bitte auf keinen Fall. Aus rechtlichen Gründen wird hier darauf ausdrücklich hingewiesen, dass keine Heilung durch die Behandlung der Runen versprochen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.