Rune Wunjo – Was ist ihre Bedeutung?

Rune Wunjo – Freude, Glück, Zufriedenheit, Optimismus, Frieden

Die Rune Wunjo ist die achte des alten Futharks und steht für Freude, Zufriedenheit, Frieden, Optimismus und pures Glück. Mit ihr fällt es leicht das eigene Wohlbefinden zu steigern, da sie versichert ein positives Ergebnis in jeder Lage zu bringen.

Auch ist Wunjo als die Friedensrune überhaupt bekannt.

Sie stärkt nicht nur bestehende Freundschaften oder die Liebe. Unteranderem kann sie überall dort eingesetzt werden, wo ein harmonisches Miteinander gewünscht ist.

Die Rune Wunjo bringt eine Energie mit sich, die alle zwischenmenschlichen Barrieren überwindet und Menschen näher zusammen führt, wo es vorher womöglich zu regelmäßigen Konflikten gekommen ist.

Sie steigert unser Wohlergehen, schafft Verständnis, bringt Klarheit und hilft dabei richtig zu wünschen.

Andere Namen: Winja, Wunno, Wenne, Wyn, Wunna, Wynne, Uuinne

Buchstabe: W

Gottheiten: Hludana, Freyr

Element: Luft

Farbe: Goldgelb

Duft: Olibanum

Baum: Linde, Esche

Heilkräuter: Königskerze, Flachs

Blume: Rittersporn

Steine: Rubin, Diamant, Goldklümpchen

Krafttier: Schwan

Werbung

Rune Wunjo – aufrechte Deutung

Rune Wunjo

Wenn die Rune Wunjo in deiner Zukunftslegung vorkommt, so kannst Du dich auf die baldige Ankunft höchst erfreulicher Nachrichten freuen.

Sie ist eines der positivsten Runen überhaupt, daher brauchst Du dich um deine Situation nicht zu sorgen.

Wunjo repräsentiert einen allgemeinen glücklichen Ausgang. Dabei steht sie nicht nur für Partnerschaften, sondern kann auch der Vorbote positiver finanzieller Angelegenheiten sein.

Freue dich auf eine Zeit, in der sich alles zum Guten für dich wendet. Wenn Du zu den Menschen gehörst, die kreativ und künstlerisch sind, kannst Du dir sicher sein, dass dein Projekt erfolgreich sein wird. 

Umgekehrte Deutung der Rune Wunjo

Rune Wunjo

Wenn die Rune Wunjo umgekehrt in deiner Legung auftaucht, deutet sie auf einen Vertrauensproblem hin.

Halte in jedem Fall deine Augen offen und schärfe deine Sinne.

Partner könnten nicht das sein, was Du über sie denkst. Lass dich nicht um den Finger wickeln und glaube nicht jedes Wort. In der Berufswelt könnte es sein, dass man dich versucht auf einer Art und Weise zu betrügen.

Generell ist eine Zeit zu befürchten, in der man mit Traurigkeit, Enttäuschung und Unglück rechnen kann. Es scheint als würde man mit seinen Mitmenschen nicht mehr auf einer Wellenlänge sein, da die Harmonie durcheinander gebracht worden ist.

Dein Verhalten ist durch Unausgeglichenheit und innerer Unruhe geprägt, da mögliche Trennungen und Enttäuschungen erst einmal überwunden werden müssen. Falls bei dir in dieser Zeit wichtige Entscheidungen anstehen, solltest Du sie lieber auf einen anderen Zeitpunkt verlegen.

Schließlich ist es nicht ratsam sich von seinen negativen Gefühlen leiten zu lassen. Eine rationale Entscheidungsfindung ist in jedem Fall besser, vor allem wenn es um große Dinge im Leben geht.

Wunjo als Amulett

Ein Amulett mit der Rune Wunjo wird gerne eingesetzt wenn es darum geht depressive Verstimmungen zu vertrieben und somit in die Energie der Freude, Fröhlichkeit und des Optimismus herein zu kommen.

Sie hilft im Leben voller Mut voranzukommen und vertreibt schlechte Laune wie die Sonne den Regen. Wunjo wird auch gerne bei Schmerzlinderungen eingesetzt, sowie Erkrankungen der Atemwege.

Dabei stärkt sie unser Immunsystem und fördert die Abwehrkräfte. Am besten nutzt man die Kraft dieser Rune um den winterlichen Erkältungen zu entgehen.* 

Rune Wunjo

Runenmagie mit Wunjo

Damit Du die mächtige Energie der Rune Wunjo zu spüren bekommst und von ihr profitieren kannst, gilt es einige Dinge dabei zu beachten. Es ist äußerst wichtig die richtige Vorgehensweise an den Tag zu legen.

Schließlich haben viele Runen auch ihre Schattenseiten und können somit auch negative Auswirkungen haben, wenn man nicht genau weiß wie man dabei vorgeht. Aus diesem Grund solltest Du bei der Aktivierung unbedingt folgende Dinge beachten:

– Wähle die richtige Mondphase. Um Dinge anzuziehen führst Du die Runenmagie an einem zunehmenden Mond aus. Wenn Du Dinge verbannen willst, an einem abnehmenden Mond. Hier findest Du einen Mondkalender.

– Nachdem der geeignete Zeitpunkt für die Aktivierung eingetroffen ist, suchst Du dir einen ungestörten Moment aus, in dem dich keine anderen Menschen oder dein Handy ablenken können. Kläre deinen Geist und komm mental in einen ruhigen, stressfreien Zustand.

– Schreibe dir genau auf welche Wirkung Du dir von der Rune versprichst. Es ist besser darüber gründlich nachzudenken, statt es mal eben ganz schnell auszuführen. Magie praktiziert man nicht auf die Schnelle, wenn man in den nächsten 5 Minuten schon wieder zu einem wichtigen Termin fahren will.

– Visualisiere deinen Wunsch ganz genau. Lasse dir damit ruhig genug Zeit und fokussiere dich genau auf dein gewünschtes Ziel.

– Anschließend kannst Du die Rune Wunjo auf dein linkes Handgelenk schreiben, wenn Du diese Art der Aktivierung wählst.

Ganz wichtig:

Dabei solltest Du die Rune von oben nach unten schreiben. Nicht umgekehrt! 

Die linke Hand repräsentiert Energien welche Du einnimmst, während die rechte Hand für gebende Energien steht. Da Du magische Kräfte der Rune Wunjo anziehen möchtest, wählst Du die linke Hand.

Wenn die Rune nach kurzer Zeit wieder verblasst, kannst Du sie immer wieder neu auf dein Handgelenk schreiben. Wobei Du den Schritt der Visualisierung auslassen kannst. Anderenfalls kannst Du die Rune auch auf einen Zettel schreiben, den Du dann immer bei dir trägst.

Wenn die Rune ihre magische Wirkung entfaltet hat und dein Ziel eingetroffen ist, solltest Du den Zettel direkt wieder verbrennen. Wenn Du dich jedoch für die Methode mit dem Handgelenk entschieden hast, dann schreibst Du sie nicht mehr auf.

Den Schritt der Verbrennung des Zettels darfst Du auf keinen Fall auslassen oder vergessen. Da manche Runenexperten sich sicher sind, dass es sonst zu negativen Auswirkungen kommen kann.

Als letztes gehst Du mit deiner Energie in die Dankbarkeit.

Werbung

Ähnliche Artikel

Das alte Futhark ist eine Gruppe von vierundzwanzig Symbolen, die die alten Germanen als Schriftzeichen nutzten. Diese Symbole setzten sich aus verschiedenen Runen zusammen und ergeben das Runenalphabet, welches man auch als das alte Futhark …

Weiterlesen

Es gibt einige Fehler in der Runenmagie, die man unbedingt vermeiden sollte. Wenn Du zu den Menschen zählst, die noch gar keine oder sehr wenig Erfahrung damit haben, solltest Du dir den Beitrag unbedingt durchlesen. Damit Du in der Runenmagie ein positives Ergebnis erwarten kannst…

Weiterlesen

Die Rune Gebo ist die siebte des alten Futharks und steht für die Gabe, was wiederum als Geschenk zu verstehen ist. Damit  kann es sich um ein spirituelles Geschenk handeln oder auch um etwas Materielles. Ihre Botschaft lautet dabei…

Weiterlesen

Die Rune Hagalaz ist die neunte des alten Futharks und steht für Zerstörung, radikale Transformation und den Neubeginn. Ihre Energie wirkt wie ein Schneesturm, der alles mit reisst und zu Eis gefrieren lässt. Wie eine Naturgewalt, die auf keinen Fall…

Weiterlesen

Die Rune Naudhiz ist die zehnte Rune des alten Futharks und steht für das Schicksal, sowie (die Überwindung von) Not und Leid. Naudhiz symbolisiert harte Schicksalsschläge, die das Leben manchmal für einen bereit hält, Krisenzeiten und…

Weiterlesen

Die Rune Isa ist die elfte des alten Futharks und symbolisiert das Eis, eine Zeit des Stillstands aber auch der Klarheit und Selbsterhaltung. Im Eis eingeschlossen zu sein symbolisiert Isolation und Starre. Aber es bedeutet auch, dass…

Weiterlesen

Hinweis*

Diese Informationen enthalten keinerlei Heilversprechen. Die Behandlung ersetzt in keiner Weise den Besuch bei einem Arzt oder Psychiater. Wenn Du an körperlichen oder psychischen Problemen leidest, solltest Du bitte einen Arzt oder Psychiater aufsuchen. Falls Du dich bereits in der Behandlung von einem Arzt, Psychiater, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker befindest, unterbreche diese Behandlung bitte auf keinen Fall. Aus rechtlichen Gründen wird hier darauf ausdrücklich hingewiesen, dass keine Heilung durch die Behandlung der Runen versprochen wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.