junge Seele

Woran erkennt man eine junge Seele?

Es gibt verschiedene Stadien des Alters der Seele. Manche Menschen haben eine Seele die schon Jahrtausende alt ist, andere wiederum sind junge Seelen, die gerade erst damit beginnen eine menschliche Erfahrung zu machen.

Es könnte sein, dass sie eine erste Inkarnation erleben oder aber auch eine der ersten Erfahrungen als junge Seele in einem menschlichen Körper sammeln. Doch woran erkennt man eine junge Seele? Gibt es dazu klare Anzeichen, die man sofort identifizieren kann? Darum geht es in dem folgenden Artikel.

Eine junge Seele erkennt man daran, dass sie sich an anderen Messen wollen und mit aller Gewalt versuchen jeden Kampf im zwischenmenschlichen Verfahren zu gewinnen. Sie sind auf materiellen Erfolg aus und scheuen auch nicht davor diesen mit allen Mitteln anzuziehen.

Doch wie unterscheiden sich junge von alten Seelen? Kann man das anhand des Verhaltens feststellen? Die Antwort erhältst du in diesem Beitrag.

Woran erkennt man eine junge Seele?

junge Seele

Einer jungen Seele ist es nicht wichtig mit seinen Mitmenschen in Harmonie und friedvollem Miteinander zu leben. Sie kennen nur den Wettkampf und wollen diesen mit allen Mitteln für sich gewinnen.

Junge Seelen lieben die Herausforderungen des Lebens, da sie sich schon sicher sind, dass sie jeden Kampf und jede Hürde, die das Leben manchmal für einen bereithält, gewinnen werden. Während alte Seelen eher nach Harmonie und Frieden streben, ist es den jungen Seelen komplett egal.

Sie lieben es allen zu zeigen wo es lang geht und scheuen keinen einzigen Wettkampf. Aus diesem Grund können sie es in der Berufswelt weit bringen.

Oftmals findet man sie in der Chefetage und allgemein in gesellschaftlich höheren Berufen. Junge Seelen sind sehr rechthaberisch und lassen sich nicht wirklich auf Kompromisse ein.

Sie sind der Meinung, dass sie immer Recht haben- komme was wolle, aber andere liegen nun mal eben falsch. Wenn jemand eine andere Meinung hat als eine junge Seele, dann werden sie korrigiert und ohne Rücksicht auf Verluste eines besseren belehrt.

Ihr Hauptinteresse besteht darin materiellen Erfolg anzuziehen und sich mit Statussymbolen zu umgeben. Eine teure Yacht, Designerkleidung, teure Autos und am liebsten noch ein Privatjet.

Das ist das was junge Seelen so wirklich interessiert. Sie streben nach materiellen Genussmitteln und finden sich nicht in Randgruppen, die die Welt mit guten Absichten verbessern wollen.

Alles was sie wollen ist Geld, Macht und Reichtum. Auch die eigene Optik spielt für sie eine große Rolle.

Sie möchten hohes Ansehen in der Gesellschaft haben. Aus diesem Grund findet man junge Seelen häufig in Fitnessstudios oder auch beim Schönheitschirurgen.

Welche Formen der Seele gibt es?

junge Seele

Es gibt fünf verschiedene Seelenalter.

Die neugeborene Seele

Wenn die Seele einen neugeborenen Satus hat, dann geht es um Fragen wie: „Wo bin ich hier?“ und „Wer bin ich?“. Eine neugeborene Seele inkarniert zum ersten Mal und weiß noch absolut gar nichts von der Welt und der Umgebung.

Sie kennt sich gar nicht aus, da alles neu und ungewohnt erscheint. Ihre Merkmale sind, dass sie ziemlich orientierungslos und vollkommen verunsichert durchs Leben gehen.

Auch Ängste können sich einschleichen, da man noch keine Erfahrung in vorherigen Leben gesammelt hat. Man geht davon aus, dass eine neugeborene Seele sich bewusst ein Leben aussucht, in der es ums blanke Überleben geht.

In der heutigen Zeit gibt es nur wenige neugeborene Seelen und wenn dann finden sie sich in unterentwickelten Ländern wie Haiti oder Papua Neuguinea. Äußerlich erkennt man sie an den ängstlichen und furchtsam schauenden Augen.

Die kindliche Seele

Kindliche Seelen wollen sich in eine Gesellschaft oder Struktur integrieren. Sie erkennen die Regeln einer Gesellschaft an und befolgen diese auch.

Damit unterscheiden sie sich deutlich von den jungen Seelen. Denn kindliche Seelen, hören lieber auf andere und ordnen sich unter, anstatt selbst die Regeln zu schreiben.

Kindliche Seelen brauchen jemanden der ihnen sagt wo es lang geht. Das können Gesetze, die Politik oder auch Kirchenlehren sein.

Sie findet man meist nicht in der Chefetage, da sie sich lieber unterordnen und jemanden benötigen, der ihnen Anweisungen gibt, die sie dann einfach ausführen können. Ihnen ist Sicherheit und Ordnung wichtig.

Sie haben einen großen Wunsch in der Gesellschaft akzeptiert zu werden und ecken nicht an. Sie sind keine Rebellen, die ihre eigenen Regeln aufstellen.

Stattdessen befolgen sie die Regeln, die andere Menschen oder Instanzen vorleben. Auffällig ist, dass sie in Gruppierungen vorzufinden sind wie beispielsweise die amerikanischen Amische und Quäker.

Heutzutage findet man kindliche Seelen in Ländern wie Irak, Iran, Ägypten, Ghana, Tunesien, Libyen und Syrien.

Die junge Seele 

Bereits beschrieben.

Die erwachsene Seele

Die erwachsenen Seelen beschäftigt sich mit größeren Zusammenhängen, die mit Politik und Gesellschaft zu tun haben. Derzeit befinden sich etwa 25% aller Menschen in diesem Seelenalter.

Das was für sie wichtig ist, ist Zusammenarbeit, Einfühlungsvermögen und Authentizität. Häufig findet man erwachsene Seelen in Bibliotheken, bei denen sie sich Bücher ausleihen, die mit Selbsthilfe und Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben.

Für sie hat Bildung einen hohen Stellenwert. Sie streben eine Entwicklung in jedem Lebensbereich an.

Sie suchen ständig nach Antworten und können nur schwer eine unbeantwortete Frage offen im Raum stehen lassen. Zwischenmenschliche Beziehungen sind ihnen sehr wichtig.

Sie sind äußerst interessiert an den Gefühlen in einer Beziehung und sind bemüht darin sich selbst zu erkennen, wie in einem Spiegel. Sie lieben Themen wie Psychologie und Wissenschaften und vertreiben häufig ihre Zeit damit sich in diesen Bereichen weiter zu bilden.

Die alte Seele

Alte Seelen lieben es Wissen in sich aufzusammeln und es dann an ihre Mitmenschen weiter zu geben. Sie sind wahre Analytiker, analysieren ihre Mitmenschen ganz genau und blicken hinter jede Fassade, um sich dann ein eigenes Bild zu machen.

Sie verfügen über einen großen Weitblick weswegen ihre Meinung immer sehr geschätzt wird. Oftmals findet man sie in Berufen wie Lehrer, Heiler oder Berater.

Alte Seelen ärgern sich nicht mehr um die alltäglichen Unangenehmlichkeiten, die das Leben manchmal für einen bereithält. Sie nehmen die Dinge so an, wie sie kommen und ruhen in sich, da sie genau wissen, dass alles einen tiefen Sinn hat.

Geld und materieller Reichtum ist ihnen nicht so wichtig wie den jungen Seelen. Stattdessen setzen sie lieber auf andere Werte wie Freundschaft, Familie und Partnerschaft.

Außerdem fühlen sie sich in einer Gesellschaft oft unverstanden, da sie ihre eigenen Prinzipien verfolgen, die nicht immer mit der allgemeinen Gesellschaftlichen Einstellung übereinstimmen. Viele von ihnen gelten als schüchtern und introvertiert oder sind bekannt als Einzelgänger.

Wenn sie jemanden in ihr Herz lassen, dann bleibt dieser Mensch meist für immer dort. Alte Seelen können bedingungslos lieben und sind für ihre intensiven Gefühle bekannt.

Dabei tragen sie diese Liebe nicht nur in sich drin, sondern zeigen diese auch nach außen. Des Weiteren gehen sie immer ihren eigenen Weg, zwar können sie sich in einer Gesellschaft gut anpassen, doch oftmals haben sie ihre eigenen Pläne und weichen nicht davon ab.

Viele von ihnen schauen gar kein Fernseher mehr weil sie das was dort gezeigt wird, gar nicht interessiert. Stattdessen packen sie sich lieber ein Buch welches ihrer Seele gut tut.

Wie wäre dein Leben wenn man zu den jungen Seelen gehört?

Wenn du zu den jüngeren Seelen gehörst, dann würde sich dein gesamter Kosmos um das Weiterkommen im beruflichen Sinne beschäftigen. Dir wäre es wichtig was andere Menschen von dir denken.

Welches Auto fährst du? Welche Kleidung trägst du und wie sieht deine Wohnung aus? Alles würde sich um finanziellen Reichtum drehen, denn andere Dinge sind dir nicht wichtig.

Wenn zu dazu noch in deinen 20iger Jahren bist und auf Sozial Media aktiv bist, dann wäre es dir wichtig besonders viele Likes und Aufmerksamkeit zu bekommen. Alles dreht sich um Geld, Finanzen und Statussymbole.

Am liebsten wärst du ein Millionär und würdest dein Leben in Saus und Braus feiern. Zum Frühstück wird Champagner und Kaviar serviert, bevor es zum Mittagessen nach im Privatjet nach Paris geht.

Persönlichkeitsentwicklung und das Streben nach Weiterbildung ist dir nicht so wichtig wie ein volles Bankkonto. Wahrscheinlich bist du von Personen umgeben, die dich anhimmeln und bewundern.

Ähnliche Artikel

Welche Lebensmittel sind gut für die Zirbeldrüse?

Wer gerne Astralreisen, luzide Träume und generell die Chancen auf spirituelle Erfahrungen steigern möchte, kommt nicht um die Zirbeldrüse herum. Um diese zu entkalken und damit spirituell wachsen zu können, gibt es einige Lebensmittel die man zu sich nehmen kann. Welche das genau sind…

WEITERLESEN »

Engel Geldsorgen

Welcher Engel hilft bei Geldsorgen?

Hast du ständig mit Geldsorgen zu tun und fragst dich nun welcher Engel dir aus der Patsche helfen kann? Dann ist dieser Beitrag genau der richtige für dich. Im folgenden Artikel geht es genau darum welcher Engel dir bei Geldsorgen helfen kann. Die Engel…

WEITERLESEN »

Chakra Geld

Welches Chakra steht für Geld und Finanzen?

Welches Chakra steht eigentlich für Geld und Finanzen? Wenn Du gerne Antworten auf diese Frage hättest, dann bist Du hier goldrichtig. Wenn die Energien in deinen Chakren nicht frei fließen können und aufgrund dessen blockiert sind, kann es sich in Form von verschiedensten Symptomen…

WEITERLESEN »

Sternzeichen ehrlich

Welches Sternzeichen ist das ehrlichste?

Welches Sternzeichen ist das ehrlichste? Wenn Du dir diese Frage schon mal gestellt hast, dann bist Du auf diesem Beitrag goldrichtig. Es gibt einige Sternzeichen die es mit der Wahrheit nicht so ganz genau nehmen wie andere. Doch wer von ihnen zählt zu denjenigen…

WEITERLESEN »

Categories :

3 thoughts on “Woran erkennt man eine junge Seele?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.